Das Mittlere Kroatien

Ruhe und Entspannung auf dem Land

Der kontinentale Teil Kroatiens ist eine Oase der Ruhe, wo sanfte Hügel über alte Bäume, Weinberge und die Flüsse Save, Drau und Mur wachen, die Erfrischung von der Sommerhitze bieten.

Diese Region. übersät mit vielen mittelalterlichen Städten wie Koprivnica und Varaždin, ländlichen Schlössern wie Trakošćan, sowie Thermen mit Thermalwasser, einem Ort, an dem Sie Energie tanken, den Sie revitalisiert und voller Leben verlassen werden, erstreckt sich nördlich und nordwestlich der kroatischen Hauptstadt.

Wo die Farbe der Romanze grün ist.

Wohin sollte man gehen

Routen der höfischen Villen

Einst sehnten sich die Angehörigen höherer Gesellschaftsschichten, angesehene Herrschaften und Adlige nach Ästhetik und Komfort und verwendeten daher große Sorgfalt auf die Wahl von Plätzen, an denen sie ihre Schlösser und Landhäuser inmitten von Gärten, Parks und Grünanlagen erbauten. Die höfischen Villen führen Sie über malerische Hügel und gepflegte Ebenen zum herrschaftlichen Grundbesitz der Jelačićs, Novi Dvori, und zum Schloss Lužnica in Zaprešić, zum imposanten Veliki Tabor bei Desinić, zum romantischen Trakošćan, zum stolzen Schloss der Zrinkis in Čakovec, zum zweitürmigen Schloss in Gornja Rijeka und zu den zahlreichen anderen Schlössern zwischen den Hügeln, die einst Zentren des Lebens, der Arbeit und der kulturellen und politischen Entwicklung waren. Treten Sie ein in die Vergangenheit mit einem Besuch der wertvollen Beispiele ländlicher Architektur in Kumrovec, lernen Sie die Welt unserer Vorfahren in Krapina kennen, oder genießen Sie die Kunst in Hlebine, der Wiege der naiven Malerei. Gestatten Sie den höfischen Villen, Ihnen ihre Geschichte zu erzählen und Sie auf eine romantische Reise in längst vergangene Zeiten voller adligem Glanz und Luxus mitzunehmen.

1
POI image

Kalnik

Der Kalnik befindet sich an der Grenze zum Zagorje, Prigorje und zur Podravina, und ist etwa 80 km von Zagreb entfernt. Hier erwarten den Besucher eine lebendige Waldlandschaft, ein Lehrpfad und die Überreste von zwei alten Burgen.

2
POI image

Lonjsko polje

Die gewaltigen Wassermassen, die mit der Save von den Alpen und den Dinariden kommen, ergießen sich in die Wiesen und Wälder der Ebene Lonjsko Polje und schaffen hier außerordentliche Bedingungen für die Brut von Fischen und das Leben von Vögeln.

3
POI image

Medvednica

Dieser bewaldete Gebirgszug oberhalb von Zagreb bietet kilometerlange Klettersteige und ein Skizentrum auf dem Gebirg Sljeme. Zu den Attraktionen von Medvednica gehören auch Höhlen: die interessanteste ist die Höhle Veternica mit ihren Pässen, Wasserfällen und Karsterscheinungen.

4
POI image

Alte römische Siedlung Andautonia

Alte römische Siedlung Andautonia befand sich in dem damaligen Dorf Ščitarjevo, zwischen Zagreb und Velika Gorica, einst Handels-, Wirtschafts- und Kulturzentrum auf der römischen Staatsstraße...

5
POI image

Daruvar – Wellness Oase

Neben den schon bekannten Thermen von Daruvar pflegt die Stadt das Image der grünen Stadt; sie wird von Blumenparks und jahrhundertealten Bäumen, vererbten und geschaffenen Werten und Schönheiten geziert.

6
POI image

Festung Sisak

Diese gut erhaltene mittelalterliche Festung ist als Denkmal der stürmischen kriegerischen Vergangenheit interessant, ist aber auch wegen ihres Aussehens und ihrer Lage an den Flussufern von Kupa und Save inmitten weitläufiger Ebenen attraktiv.

7
POI image

Ludbreg – Zentrum der Welt

Es ist in der Tat wahr, dass sich viele Städte in konzentrischen Kreisen befinden, deren Zentrum gerade Ludbreg ist.

8
POI image

Marija Bistrica

Marija Bistrica is the largest Marian shrine in Croatia, located in the Croatian Zagorje only 30 kilometres from Zagreb.

9
POI image

Međimurje

Genannt wird die Region mitunter Garten Kroatiens; das Grün ihrer Hügel und Täler ist durchkreuzt vom Blau kleinerer und zweier großer künstlicher Seen.

10
POI image

Museum der Neandertaler von Krapina

Das einzigartige Museum der Neandertaler in Krapina wurde im Jahr 2010 eröffnet. Es befindet sichin der Nähe von einem der wichtigsten paläontologischen Fundorte in Europa.

11
POI image

Museum Staro Selo in Kumrovec

Dieses interessante Freilichtmuseum besteht aus gut erhaltenen ländlichen Häusern aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.

12
POI image

Öko-Muserium an der Mur

Das Öko-Museum an der Mur bietet ein außergewöhnliches Mosaik der biologischen Vielfalt unter dem Schutz der UNESCO und eine landschaftliche und kulturelle Vielfalt, traditionelles Wissen, was die freundlichen Einheimischen bewahrt haben.

13
POI image

Samobor – Ein Paradies für Feinschmecker

Außer für seinen Karneval ist Samobor unter den Feinschmeckern für seine „Cremeschnitten“ bekannt, einen schmackhaften Kuchen mit schaumiger Creme. 

14
POI image

Schloss Trakošćan

Das Schloss Trakošćan ist zweifellos das romantischste und nach einer weit verbreiteten Meinung auch das schönste Schloss in Kroatien. 

15
POI image

Varaždin

Varaždin ist das Zentrum und der Sitz der Region von Varaždin. Das ist eine Stadt und gleichzeitig ein Museum, eine Stadt der Ausstellungen, der Mode, eine Stadt der Schüler und Studenten, eine Stadt des modernen Lebens.

16
POI image

Veliki Tabor

Das Schloss befindet sich in der Gemeinde Desinić in der Region Hrvatsko zagorje. Mit Veliki Tabor steht auch eine der berühmtesten kroatischen Legenden in Verbindung, nämlich die unglückliche Liebesgeschichte zwischen Veronika Desinička und Friedrich Celjski.

Bojan Haron Markičević

Routen der unterirdischen Geheimnisse

 

Einige Geheimnisse warten Millionen von Jahren darauf, gelüftet zu werden. Zurückgelassen haben sie lebendige Kreaturen aus prähistorischer Zeit im tiefen Fels, als hier noch Meer war. Ivanić-Grad hat sein Geheimnis der Welt preisgegeben. Die Routen der unterirdischen Geheimnisse bereisend, werden Sie mit einem vorzeitigen Leben konfrontiert. In der Begegnung mit der Landbevölkerung, die das letzte Beispiel eines in Vergessenheit geratenen bescheidenen Lebens ist, in der hügeligen Natur, in der sich Ebenen und Berge abwechseln, wo die Zeit nach dem Sonnenstand festgestellt wird und wo zahlreiche Fischgründe und Jagdgebiete zur Geselligkeit einladen, werden Sie die natürliche Seite Ihres Wesens kennen lernen. Ein Grillabend am Fischteich mit der Familie schafft eine große Distanz zu den doch so nahen urbanen Zentren wie Bjelovar, Đurđevac, Virovitica, Garešnica, Kutina oder Novska. Flussabwärts von Sisak bewässert der Fluss Save die Wälder und Wiesen des zauberhaften Naturparks Lonjsko Polje und schafft so einen Laichplatz für Fische und eine Brutstätte für viele seltene Vogelarten. Zwischen den attraktiven Gebirgen liegt eine landwirtschaftliche Region, deren gastronomische Höhepunkte Sie in Vrbovec, Bjelovar, Đurđevac und Veliki Zdenci entdecken können. In Daruvar und Lipik stärkt man seit Urzeiten Körper und Geist mit einem Spitzenwein und Thermalwasser.

Damir Bakarić

Wollten Sie schon immer einen Urlaub weit ab vom mediterranen Getümmel und der Sommerhitze in einer idyllischen, ruhigen, grünen Hügellandschaft mit hundertjährigen Wäldern, Weinbergen und Flüssen verbringen?

Lieben Sie die stille und angenehme Atmosphäre des kontinentalen Kroatiens mit seinen romantischen, mittelalterlichen Burgen, den Landschlössern und Kurien, den Thermalquellen, Kurorten und Wallfahrtsstätten? Dann sollten Sie das Gebiet nördlich von Zagreb besuchen und die Segnungen Mittelkroatiens genießen.

Ivo Biočina

Genießen Sie die idyllischen Augenblicke in den Städten Mittelkroatiens

Beginnen Sie im kroatischen Zagorje, einer idyllischen Hügellandschaft, durchschnitten von Gebirgen und Flüssen; gehen Sie nach Krapina, wo sich die bekannte Fundstätte des ‘Urmenschen von Krapina’ befindet. Der Ort liegt in einem Gebiet, das von je her bekannt ist für seine zahlreichen Thermalquellen, wie die nahe gelegenen Bäder Tuheljske toplice und Stubičke toplice. Krapina wurde weltbekannt durch Prof. Dragutin Gorjanović-Kramberger, der 1899 auf dem Hügel Hušnjak Überreste des diluvialen Menschen, der Wissenschaft unter dem Namen Homo sapiens neanderthalensis bekannt, entdeckte. Diese Gegend ist stolz auf die größte Konzentration von Schlössern nach dem Loire-Tal in Frankreich. Entdecken Sie die malerischen, mittelalterlichen Burgen und prächtigen Barockschlösser.

Reci Da d.o.o. Čakovec
Vergessen Sie dabei auch nicht Ihr leibliches Wohl, wofür Ihnen ein reichhaltiges gastronomisches Angebot und, natürlich, ein guter Tropfen der hiesigen erstklassigen Weine zur Verfügung steht.

Sollten Sie an Glaubenstourismus und geistlicher Stärkung interessiert sein, besuchen Sie den größten marianischen Wallfahrtsort in Kroatien, zu dem schon seit mehr als 300 Jahren jährlich etwa 800.000 Gläubige aus aller Welt pilgern. Papst Johannes Paul II. besuchte ihn 1998. - Kommen auch Sie nach Marija Bistrica.

 

Die barockste aller Städte in Kroatien ist Varaždin. Sie ist ebenfalls eine grüne Stadt mit liebevoll gepflegten Parks und einem beachtlichen Gartenarchitekturdenkmal - dem Friedhof - dessen Thuje als Paravents und Arkaden nach dem Vorbild Versailles geformt sind. Varaždin ist die Stadt der Musik, der Kunst, des Handwerks und des Handels. Zwei bedeutende Festivals finden im September statt: die Barockmusikabende und das ‘Špancirfest’ (Spazierfest) - ein Festival der Flaneure.

Zoran Jelača
Die Stadt und die Region sind nicht nur bekannt für ihr Kulturangebot und ihre 354 registrierten Kulturdenkmäler, sondern auch für den Parkwald Trakošćan mit dem berühmten Schloss, in dem heute ein Museum untergebracht ist; drei geologisch-paläontologische Naturdenkmäler und drei Höhlen zeugen von der Kontinuität tausendjähriger Anwesenheit des Menschen in diesem Gebiet.

Unweit von Varaždin liegt Ludbreg und der bekannte eucharistische Wallfahrtsort des Allerheiligsten Blutes Jesu, der einzige Wallfahrtsort in Kroatien, aber auch einer der seltenen in der Welt, der mit einem schriftlichen Dokument vom Papst selbst gegründet wurde. Er erlaubte die öffentliche Verehrung der Hl. Reliquie, nachdem sich in der Kapelle des Schlosses Batthyany 1512 auf wundersame Weise das Heilige Blut Jesu gezeigt hatte. Das Städtchen Lepoglava, zu dessen reicher Kulturgeschichte am meisten der Paulinerorden beigetragen hat, der Kirche und Kloster errichtete, ist die Stadt der Klöppelspitzen, die wegen ihrer Originalität und der kunstvollen Ausarbeitung auf der Weltausstellung in Paris 1937 die Goldmedaille erhielten.

Davorin Mance
Wenn Sie einen der heute seltenen Plätze finden und sich im Goldwaschen im Fluss versuchen möchten, dann sollten Sie sich in das Dreiländereck Slowenien, Ungarn und Kroatien im äußersten Norden Kroatiens begeben. Hier können Sie sich auch im Bad Sv. Martin vergnügen, sorglos auf Radwegen fahren und ausgezeichneten Wein probieren.

Lernen Sie also Medjimurje und seine Hauptstadt Čakovec kennen. Sind Sie womöglich ein Liebhaber der naiven Kunst, der Tradition und Folklore, alter Handwerke und Bräuche, dann empfehlen wir Ihnen, die Podravina östlich von Zagreb zu besuchen. Im Juni werden hier drei wichtige ethnografische Veranstaltungen in den Städten Koprivnica, Đurđevac und Križevci abgehalten. Die vom Fluss Drau und den Gebirgen Bilogora und Kalnik begrenzte Podravina ist ein reiches Fischerei- und Jagdgebiet. Es hat eingerichtete Radwege, die durch wunderschöne Landschaften, am See Šoderica vorbei bis nach Hlebine, dem Zentrum der naiven Malerei, führen.

Die besten Thermalbäder Europas

In Zentralkroatien liegen die meisten kroatischen bekannten und modernen Thermalbäder und Kurorte, von denen einige der Qualität des Thermalwassers nach in Europa zu den zehn besten gehören. In Europa nimmt die Qualität des Thermalwassers, das in der Gemeinde Topusko aus einer Thermalquelle sprudelt, den dritten Platz ein. Das Thermalwasser im Ort Krapinske Toplice befindet sich an der sechsten Stelle in Europa.