Nautik

Voller unentdeckter Inseln

Ein Meer

aus Gelegenheiten

Die Adria, eines der ruhigsten und brillantesten Meeren im Mittelmeer, ist der richtige Ort zum Segeln mit voller Kraft, für die Besichtigung der Schönheiten der Adria mit Motorbooten oder um einfach die Freizeitfischerei zu genießen. Entlang der 6278 km langen kroatischen Küste erwarten Sie 1244 Inseln, Inselchen, Klippen und Riffe mit tausenden von Nass- und Trockenliegeplätzen, die ganzjährig verfügbar sind, sowie mit modernen Yachthafen, wo Sie eine Yacht mieten und professionelle Segelkurse besuchen können.

 

Besichtigen Sie die Inseln des Kornaten-Archipels, werfen den Anker in einer der vielen Buchten oder natürlich geschützten Bereichen aus, genießen das Unterwasserfischen auf den Inseln Paklinski otoci, besuchen den berühmten Leuchtturm auf Palagruža, der entlegensten kroatischen Insel und legen in den unglaublichen Inseln Elafitski otoci an.

Boris Kačan

Im Labyrinth der Schönheit

Hatten Sie bisher nicht die Gelegenheit, den kroatischen Küstenraum zu befahren, oder kommen Sie jedes Jahr wieder? Dass Kroatien zu den führenden nautischen Destinationen der Welt gehört, steht außer Frage, und es hängt nur von Ihnen ab, welches Element des breitgefächerten Nautikangebots am besten zu Ihrem Lebensstil passt. 

Aleksandar Gospić

Die Schönheiten der kroatischen Buchten sicher genießen

Die Zeit in den unbewohnten Buchten der kroatischen Adria verbringen bedeutet die Schönheit berühren, die unsere Inseln und die Küste in ihrer ursprünglichen Form bieten. Gehen Sie an denselben Stellen vor Anker, wo vor Tausenden Jahren alte illyrische Boote und römische Galeeren festmachten, und genießen Sie das unverändert „saubere“ Ambiente in einem der seltenen Winkel des Mittelmeerraums, der von jeglichen Einflüssen der Zivilisation verschont geblieben ist.

Die beste Zeit des Jahres zum Segel sind der Spätfrühling und der frühe Herbst, wenn die Temperaturen moderat, das Meer ruhig und die Winde günstig sind. Bevor Sie die Segel aufklappen, ist es vorteilhaft, zu wissen, welche Winde Sie auf dem Meer erwarten können: der Nordostwind und der kalte Wind Bora, der keine Niederschläge mit sich bringt, der südliche und feuchte Südwind, der beliebte und allgegenwärtige Maestral, sowie der Nordwind oder der Tramontana.

 

Entdecken Sie das unendliche Blau der Möglichkeiten von der schönen Insel Cavtat oder dem geheimnisvollen Lokrum in der Nähe von Dubrovnik, segeln weiter zur Vela Luka auf der Insel Korčula, über die Inseln Hvar und Vis bis hin zu Lošinj und Istrien. Finden Sie versteckte Buchten und Strände, suchen sich eine Anlagestelle und lernen das Leben im Mittelmeer in den Häfen und Marinas kennen, oder schlafen friedlich unter dem Sternenhimmel ein. Begeben Sie sich ins Abenteuer und lernen Kroatien über den Seeweg kennen!

Aleksandar Gospić

Zauberhafte Wochenendattraktionen, die aus der Wirklichkeit entführen

Falls Ihnen in einem der kroatischen Jachthäfen ein Boot zur Verfügung steht, dann ist ein zusätzliches Wochenende auf dem Boot die ideale Art, die Saison zu eröffnen oder zu verlängern. 

Aleksandar Gospić

Nachtsegeln für kleine Boote

Es gibt zwei triftige Gründe, weswegen Sie den Wunsch verspüren könnten, bei Nacht in See zu stechen. Ein Grund wäre, dass Sie in Eile sind und die Fahrt nicht bis auf den Morgen versschieben können. Der andere Grund ist viel romantischer: Sie wünschen sich einen Törn in einem ganz anderen und meistens bezaubernden Ambiente. In der Überschrift dieses Textes steht „für kleine Boote“, was bedeutet, dass Sie keine professionelle Crew an Bord haben, sondern das Boot selbst lenken.

Beliebte Routen

Personalize your trip

Leuchttürme

Croatia Feeds

Die Winde

Nützliche Informationen